Architektur

What Ever Happened to Moabit?

Durch MoabitOnline bin ich auf diesen Beitrag des SFB von 1964 über die Turmstraße gestoßen und war ziemlich verblüfft: Die Straße und damit der ganze Ortsteil waren ja so viel mehr als eine Ansammlung von 1-Euro-Läden, Selbstbedienungsbackshops und Dönerbuden. Was ist bloß geschehen? Aber erst mal ein paar Beispiele: Zum einen sind da die Moabiter […]

„Wir vermieten nicht, wir kuratieren!“

– so der Geschäftsführer der Bayerischen Hausbau, Kai-Uwe Ludwig, über das Konzept des Bikini-Hauses in der Berliner Zeitung. Ernsthaft? Glaubt irgendein Mensch wirklich diese gequirlte Scheiße? Es ist klar, dass Westberlin nach all dem Ostberlin-Hype krampfhaft nachziehen möchte. Und ich habe schon seit geraumer Zeit das Gefühl, dass die Presse versucht, die „City West“ schön zu […]

East Side Gallery

Da ich es immer wieder falsch gehört habe, eine kurze Anmerkung: Die East Side Gallery ist ein in der Berliner Landesdenkmalliste eingetragenes Denkmal – für alle hier einsehbar. Was ein Denkmal ist, wird im Denkmalschutzgesetz des jeweiligen Bundes- landes festgelegt. Hier der relevante Auszug aus dem Berliner Denkmalschutzgesetz: § 2 Begriffsbestimmungen (2) Ein Baudenkmal ist eine […]

Praxis der Denkmalpflege

Im letzten Semester hatte ich ein sehr interessantes Seminar, das „Praxis der Denkmalpflege“ hieß und vom Brandenburger Landeskonservator geleitet wurde. Anfangs stellte er uns einige Denkmale vor und erklärte die wichtigsten fachlichen sowie gesetzlichen Grundlagen. Dann kamen wir Studenten an die Reihe, indem wir uns ein Denkmal aussuchten, den Denkmalwert – die Gründe, warum das Ensemble/Gebäude […]

Kunsthistorische Irrfahrten

Ich mag Kunsthistoriker ja sehr gern, aber manchmal würde ich mir schon wünschen, dass sie, naja, ein bisschen praktischer wären. Obwohl, vielleicht gehöre ich nach dieser Geschichte auch zu den „Verplanten“: Letzten Freitag sollten wir mit unserem Seminar „Jenseits der Metropole Berlin. Jenseits des Kanons. Mittelalterliche Kunst und Architektur in der Mark Brandenburg“ zu einer […]

Paris für Anfänger

Zunächst einmal: Die Franzosen sind überhaupt nicht so unfreundlich, wie immer behauptet wird – und das, obwohl ich mit meiner total peinlichen Tasche mit „Berlin“-Aufdruck durch Paris gestapft bin (wenn ich einen adäquaten Ersatz finden würde, wäre das auch nicht notwendig, aber ich weigere mich, mit komischen Riesenbeuteln, die debile Hand-/Armhaltungen nach sich ziehen, herumzulaufen). […]