Allgemeines

Good Behavior

Eine große Überraschung ist für mich Michelle Dockery in der neuen Serie „Good Behavior“: Bekannt als Lady Mary aus „Downton Abbey“ spielt sie nun das komplette Gegenteil von der adligen, etwas steifen Britin. Die Protagonistin der Serie ist Letty, Trickbetrügerin und Diebin, die frisch aus dem Gefängnis entlassen, versucht ihr Leben wieder auf die Reihe […]

3 Gründe, warum amerikanische Serien besser sind

1. Bessere Stadt-/Landschaftsaufnahmen Eigentlich ganz simpel meint man, aber trotzdem fehlt es mir bei deutschen Serien: In amerikanischen werden Städte stets von ihrer schönen oder zumindest coolen Seite gezeigt. Ein Kameraflug übers Meer, Silhouette der Wolkenkratzer, ein trocken gelegter Kanal in Los Angeles, durch den die Autojagd führt etc., sodass ich jedes Mal sofort dorthin […]

The Lobster

Bei den Fantasy Filmfest Nights habe ich mir letzten Samstag „The Lobster“ angesehen – eine skurrile Geschichte um Singles, die nach dem Ende ihrer Beziehung 45 Tage Zeit haben, einen neuen Partner zu finden. Gelingt ihnen das nicht, werden sie in ein Tier ihrer Wahl verwandelt. Der Protagonist, ein mopsiger Colin Farrell, sucht sich einen […]

Serienfutter

Anhand der Liste mit den besten Serien 2015  des Guardian.co.uk möchte ich ein paar Serien kommentieren. Da ich Nummer 1 und 2 nicht gesehen habe, springe ich gleich zu den drittplatzierten Mad Men: Für mich eine der besten Serien aller Zeiten, die dazu noch ein richtig gutes Ende hinbekommen hat – woran viele Serien scheitern, […]

Warum man mit mir nicht verreisen sollte

Erst hatte ich die Idee, nach Görlitz zu reisen. Aber wenn man schon Geld ausgibt, dorthin zu reisen, weil die Altstadt als größtes zusammenhängendes deutsches Flächendenkmal bezeichnet wird, muss man natürlich auch gucken, was auf dem Weg liegt, um die Bahnkarte optimal auszunutzen. Da wäre Cottbus: Prompt stolpere ich über das Dieselkraftwerk, einem Kunstmuseum in […]

Schloss Schönhausen

Schloss Schönhausen

Heute war ich mit den Kulturfritzen in Park und Schloss Schönhausen unterwegs. Der Park wurde von Peter Lenné gestaltet, der auch Park Babelsberg anlegte, über den ich schon einmal geschrieben hatte. Das Bauwerk hat eine äußerst wechselhafte Geschichte hinter sich: Barockschloss, Lager für Entartete Kunst im Nationalsozialismus, dann Amtssitz des Präsidenten der DDR – um nur […]

Adolf Loos über Tätowierungen

Der österreichische Architekt Adolf Loos wollte 1908 eigentlich nur sagen, dass man ohne Ornamente, möglichst nüchtern, bauen soll. Dabei herausgekommen ist dieser Rant: […] „Das kind ist amoralisch. Der papua ist es für uns auch. Der papua schlachtet seine feinde ab und verzehrt sie. Er ist kein verbrecher. Wenn aber der moderne mensch jemanden abschlachtet […]