moeterhead

Gallery Weekend 2016

Gallery Weekend 2016

Wie ich es schon geahnt hatte, ist die Gruppenausstellung vom letzten Jahr schwer zu toppen. Gestern folgte ich dem Routenvorschlag der Zeit und habe einen Spaziergang durch Kreuzberg gemacht: Der erste Stop war die Duve Galerie – im Hinterhaus gar nicht so einfach zu finden – zumal es dort um 12.30 Uhr noch ziemlich leer war. Allerdings […]

Gallery Weekend 2015

Bevor das Gallery Weekend 2016 heute Abend in Berlin offiziell beginnt, ein kurzer Rückblick auf letztes Jahr: Immer noch leicht erkältet, hatte ich mir lediglich eine Schau herausgesucht und fuhr am Sonntag nach Weißensee, wo der Maler Jonas Burgert auf dem Areal einer ehemaligen Halbleiterfabrik die Gruppenausstellung „Ngorongoro“ (der Name, den ich mir partout nicht merken, aber immer wiedererkennen kann) organisiert hatte. Die […]

Female Revenge Movies

Da wir gerade so nett über Filme plaudern: Ich bin letztens über „The 20 Best Female Revenge Movies of All Time“ gestolpert und habe gleich zwei meiner Lieblingsfilme darin entdeckt – als Ersten „Carrie“ von Brian De Palma aus dem Jahr 1976. Wobei Lieblingsfilm es nicht ganz trifft, weil mich allein die Abschlussballszene ziemlich verstört zurücklässt; […]

The Lobster

Bei den Fantasy Filmfest Nights habe ich mir letzten Samstag „The Lobster“ angesehen – eine skurrile Geschichte um Singles, die nach dem Ende ihrer Beziehung 45 Tage Zeit haben, einen neuen Partner zu finden. Gelingt ihnen das nicht, werden sie in ein Tier ihrer Wahl verwandelt. Der Protagonist, ein mopsiger Colin Farrell, sucht sich einen […]

Serienfutter

Anhand der Liste mit den besten Serien 2015  des Guardian.co.uk möchte ich ein paar Serien kommentieren. Da ich Nummer 1 und 2 nicht gesehen habe, springe ich gleich zu den drittplatzierten Mad Men: Für mich eine der besten Serien aller Zeiten, die dazu noch ein richtig gutes Ende hinbekommen hat – woran viele Serien scheitern, […]

Warum man mit mir nicht verreisen sollte

Erst hatte ich die Idee, nach Görlitz zu reisen. Aber wenn man schon Geld ausgibt, dorthin zu reisen, weil die Altstadt als größtes zusammenhängendes deutsches Flächendenkmal bezeichnet wird, muss man natürlich auch gucken, was auf dem Weg liegt, um die Bahnkarte optimal auszunutzen. Da wäre Cottbus: Prompt stolpere ich über das Dieselkraftwerk, einem Kunstmuseum in […]

Schloss Schönhausen

Schloss Schönhausen

Heute war ich mit den Kulturfritzen in Park und Schloss Schönhausen unterwegs. Der Park wurde von Peter Lenné gestaltet, der auch Park Babelsberg anlegte, über den ich schon einmal geschrieben hatte. Das Bauwerk hat eine äußerst wechselhafte Geschichte hinter sich: Barockschloss, Lager für Entartete Kunst im Nationalsozialismus, dann Amtssitz des Präsidenten der DDR – um nur […]

Adolf Loos über Tätowierungen

Der österreichische Architekt Adolf Loos wollte 1908 eigentlich nur sagen, dass man ohne Ornamente, möglichst nüchtern, bauen soll. Dabei herausgekommen ist dieser Rant: […] „Das kind ist amoralisch. Der papua ist es für uns auch. Der papua schlachtet seine feinde ab und verzehrt sie. Er ist kein verbrecher. Wenn aber der moderne mensch jemanden abschlachtet […]