moeterhead

Suicide Squad: Special Ops VR

Wem die Teddybären letztens für ein Ballerspiel zu knuffig waren, der kann sich jetzt kostenlos Suicide Squad: Special Ops VR herunterladen. Wie der Name schon andeutet, ist es das VR-Spiel zu „Suicide Squad“, der Verfilmung des gleichnamigen DC Comics über ein Team von Verbrechern mit Superkräften. Sie werden aus dem Gefängnis geholt, um gemeinsam die böse Enchantress zu […]

Good Behavior

Eine große Überraschung ist für mich Michelle Dockery in der neuen Serie „Good Behavior“: Bekannt als Lady Mary aus „Downton Abbey“ spielt sie nun das komplette Gegenteil von der adligen, etwas steifen Britin. Die Protagonistin der Serie ist Letty, Trickbetrügerin und Diebin, die frisch aus dem Gefängnis entlassen, versucht ihr Leben wieder auf die Reihe […]

Sneaky Bears VR

Wer denkt, Teddybären wären putzige Zeitgenossen, der wird mit „Sneaky Bears VR“ eines Besseren belehrt: Zwar sehen die Bären im Spiel niedlich aus, so wie das Spiel insgesamt optisch sehr schön aufbereitet ist, doch sind sie kein bisschen nett. Das erfährt man spätestens an den Kratzspuren ihrer Tatzen, die sie auf dem Spieler hinterlassen und […]

3 Gründe, warum amerikanische Serien besser sind

1. Bessere Stadt-/Landschaftsaufnahmen Eigentlich ganz simpel meint man, aber trotzdem fehlt es mir bei deutschen Serien: In amerikanischen werden Städte stets von ihrer schönen oder zumindest coolen Seite gezeigt. Ein Kameraflug übers Meer, Silhouette der Wolkenkratzer, ein trocken gelegter Kanal in Los Angeles, durch den die Autojagd führt etc., sodass ich jedes Mal sofort dorthin […]

Der Novemberregen-Moment

Letztens hatte ich im Supermarkt einen Novemberregen-Moment: Ich stehe an der Kasse zwischen zwei anderen Kunden, die Waren habe ich bereits auf das Band geräumt. Hintermann (blaffend): „Sind Sie fertig oder was?“ Ich (über den Ton amüsiert): „Ja!“ Vordermann (sehr wütend): „Was ist das denn für eine Frage? Total unfreundlich! Und die passt an der […]

Gallery Weekend 2016

Gallery Weekend 2016

Wie ich es schon geahnt hatte, ist die Gruppenausstellung vom letzten Jahr schwer zu toppen. Gestern folgte ich dem Routenvorschlag der Zeit und habe einen Spaziergang durch Kreuzberg gemacht: Der erste Stop war die Duve Galerie – im Hinterhaus gar nicht so einfach zu finden – zumal es dort um 12.30 Uhr noch ziemlich leer war. Allerdings […]

Gallery Weekend 2015

Bevor das Gallery Weekend 2016 heute Abend in Berlin offiziell beginnt, ein kurzer Rückblick auf letztes Jahr: Immer noch leicht erkältet, hatte ich mir lediglich eine Schau herausgesucht und fuhr am Sonntag nach Weißensee, wo der Maler Jonas Burgert auf dem Areal einer ehemaligen Halbleiterfabrik die Gruppenausstellung „Ngorongoro“ (der Name, den ich mir partout nicht merken, aber immer wiedererkennen kann) organisiert hatte. Die […]